Veterinärdienst veterinaerdienst.lu. ch

Gewerbsmässige Huf- und Klauenpflege

Wer gewerbsmässig Klauenpflege für Rinder oder Hufpflege für Pferde durchführt ohne über eine fachspezifische Berufsausbildung oder eine Berufsausbildung mit fachspezifischer Weiterbildung zu verfügen, benötigt seit dem 1. Januar 2014 eine kantonale Bewilligung.

Voraussetzung für die Bewilligungserteilung ist eine fachspezifische berufsunabhängige Ausbildung (FBA). Diese muss bis spätestens am 1. Januar 2017 absolviert sein.

Mehr zum Thema:

BLV: Nutztierportal
MB Klauenpflege 
Bewilligungsgesuch für gewerbsmässige Klauenpflege

 

Veterinärdienst

Meyerstrasse 20

Postfach 3439

6002 Luzern

Standort


Telefon
+41 41 228 61 35

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen